W e r b e l n
W e r b e l n

Tagebuch des Obersteigers Theo Mang

über die Kriegstage vom 06.12.1944 bis 19.01.1945

in Werbeln

 

 

Als im September 1944 die Bevölkerung der „Roten Zone“, in der auch Werbeln lag, zum zweiten Mal evakuiert wurde, blieben ca. 80 Einwohner unseres Ortes hier zurück.

 

Zu ihnen gehörte auch die Familie von Theo Mang.

Dieser hat seine Erlebnisse in dem Zeitraum vom 06.12.1944 bis 19.01.1945 in einem Tagebuch niedergeschrieben.

Im Gegensatz zu einem Kriegstagebuch werden hier die damaligen Ereignisse aus der Sicht des „normalen“ Bürgers in beeindruckender Weise dargestellt.

 

Mit Erlaubnis der Kinder Christel und Dr. Theo Mang veröffentlichen wir diese Tagebucheinträge nachfolgend.

 

Im Vorwort zu dem Tagebuch, dass Herr Dr. Theo Mang nachträglich verfasst hat, schildert dieser die Vorgeschichte zu den geschilderten Erlebnissen.

Einführung zum Tagebuch

- geschrieben von dessen Sohn Dr. Theo Mang.

Einführung Tagebuch.pdf
PDF-Dokument [24.7 KB]

Wird wegen technischer Probleme als Dokument später neu eingestellt.

Tagebuch

Wird wegen technischer Probleme als Dokument später neu eingestellt.

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wettervorhersage Wadgassen
Aktuelles Wetter aufwww.wetter.de

Eine gute

Entscheidung!

Luftbild von Werbeln aus dem Jubiläumsjahr 2014
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werbeln