W e r b e l n
W e r b e l n

Freiwillige Feuerwehr Werbeln

 

Vorstand des Löschbezirks Werbeln

     

Löschbezirksführer

Brandmeister Peter Becker

 
stellv. Löschbezirksführer Oberlöschmeister Christoph Gärtner

 

Schriftführer

Löschmeister Carsten Eichten

 
Jugendwart

Oberfeuerwehrmann Frank Lorson

 
Kassierer

Lukas Preuß

 

 

Mitglieder LBZ Werbeln

Aktive Wehrmänner und -frauen 29 (davon 25 Männer und 4 Frauen  
Altersabteilung 9  
Jugendfeuerwehr 10 (davon 8 Jungs und 2 Mädchen)  
Inaktive Mitglieder 74  

 Chronik der Freiwilligen Feuerwehr in Werbeln

 


 

Die Freiwillige Feuerwehr Werbeln wurde am 03. August 1924 gegründet.

Zu den Gründungsmitgliedern gehörten:

 

-          Paul Dumont

-          Peter Koch

-          Karl Rupp

-          Johann Sander

-          Peter Schiffer

-          Johann Schirra

-          Michel Zang

-          Paul Zyweck

 

Erster Wehrführer war Peter Koch.  Leider kann aufgrund fehlender Unterlagen über seine Amtszeit nur wenig gesagt werden.

 

In den darauffolgenden Jahren wuchs die Mitgliederzahl nun stetig an.

Im August 1942 setzte sich die Werbelner Feuerwehr dann wie folgt zusammen:

Truppführer Heinrich Federspiel  
Haupttruppmann Paul Dumont, Nikolaus Jakobs, Johann Sander, Peter Schiffer, Johann Schirra, Anton Schulzik, Nikolaus Walgenbach, Otto Zyweck  
Obertruppmann Heinrich Bach, Konrad Gauer, Willi Heinz, Johann Petry  
Truppmann Josef Burgard, Peter Decker, Jakob Forster, Eduart Gärtner, Peter Hahn, Josef Hirz, Wilhelm Lorson, Gerhard Mang, Nikolaus Robine, Johann Schmitt, Gottfried Thiel  

Die Ausrüstung der Werbelner Feurwehr nahm sich im Jahr 1942 eher bescheiden aus und umfasste folgende Gerätschaften:

 

- 1 Schiebeleiter 10 m

- 1 Anstellleiter 6 m

- 10 Druckschläuche C

- 2 Strahlrohre

- 2 Standrohre

- 1 Verteiler

- 14 Fangleinen

- 7 Schaufeln

- 2 Spaten

- 2 Gabeln

- 3 Äxte

- 1 Beil

- 2 Sägen

- 2 Petroleumlampen

- 4 Atemschutzmasken

- 1 Verbandskasten

 

Die Alarmierung erfolgte über ein Signalhorn.

-----------------------------------------------------------------------

Nach dem Ende des 2. Weltkrieges wurde Nikolaus Jakobs neuer Wehrführer in Werbeln. Es war (nicht nur für die Feuerwehr) eine recht schwierige Zeit. Dies lag unter anderem an dem noch bis ins Jahr 1948 geltenden Versammlungsverbot und den nicht geklärten Kompetenzen seitens der Besatzungsmacht.

Freiwillge Feuerwehr Werbeln beim Verbandstreffen in Überherrn (um 1946)
Verbandstreffen in Überherrn (um 1946)

 

Weitere Fakten in chronologischer Reihenfolge

 
28.10.1951 Einweihung des neuen Gerätehauses auf dem Gelände des „alten“ Schulhofs.
   
1952 Brandmeister Nikolaus Jacobs tritt aus persönlichen Gründen von seinem Amt als Wehrführer zurück und gleichzeitig auch aus der Feuerwehr aus. Nachfolger wird Anton Schulzik; sein Stellvertreter wird Jacob Schirra.
   
1953 Wilhelm Lorson übernimmt die Wehrführung. Jacob Schirra bleibt Stellvertreter.
   
Januar 1964 Josef Heinz wird zum neuen Wehrführer gewählt; Günter Scülfort zu seinem Stellvertreter.
   
März 1965 Übernahme des ersten Löschfahrzeugs LF 8. Es handelt sich um einen gebrauchten Citroen von der Feuerwehr Wadgassen.
   
Oktober 1968 Anschaffung eines neuen Löschfahrzeuges LF 8. Gleichzeitig wird das Gerätehaus um eine zweite Fahrzeugbox erweitert.
   
Oktober 1970 Bei der Wehrführerwahl wird Josef Heinz zum neuen Wehrführer und Hans-Werner Alt zu seinem Stellvertreter gewählt.
   
Mai 1975 Es findet ein Rollenwechsel in der Wehrführung statt. Neuer Löschbezirksführer wird Hans-Werner Alt und Josef Heinz nun sein Stellverteter.
   
März 1981 Einweihung des neu angebauten Schulungsraumes.
   
Oktober 1982 Rainer Langenfeld löst Hans-Werner Alt als Löschbezirksführer ab. Zu seinem Stellvertreter wird Roland Paquet gewählt.
   
Oktober 1983 Übergabe und Einweihung eines zweiten Fahrzeuges (Mannschaftstransportwagen) auf Basis eines Ford Transit. Die Anschaffung und der Umbau erfolgte durch den Löschbezirk Werbeln.
   
Oktober 1987 Für den Löschbezirk Werbeln wird durch die Gemeinde Wadgassen ein neues Löschfahrzeug LF 8/6 angeschafft.
   
Oktober 1988 Rainer Langenfeld wird in seinem Amt als Löschbezirksführer bestätigt. Neuer Stellvertreter wird Armin Thiel.
   
1991 Der alte Mannschaftstransportwagen wird durch ein neues Fahrzeug, ebenfalls auf Basis eines Ford Transit, ersetzt. Auch hier war wiederum die Eigeninitiative des Löschbezirks gefragt. Dieses Fahrzeug leistet bis heute seinen Dienst.
   
1994 Neuer Löschbezirksführer wird Dirk Goebel. Stellvertreter bleibt Armin Thiel. Beide werden im Jahr 2000 in ihren Ämtern bestätigt.
   
1996 Anschaffung einer neuen Tragkraftspritze (TS 8/8) – Aufbau Rosenbauer.
   
November 2006 Christoph Ehring wird zum neuen Löschbezirksführer gewählt. Stellvertreter wird Lars Penner.
   
November 2012 Der jetzt noch amtierende Peter Becker wird neuer Löschbezirksführer; Christoph Gärtner sein Stellvertreter.

 

 

         Historische 

    Bilder

 

1974 - 50 Jahre Freiwillige Feuerwehr Werbeln

 

1 Mirold, Norbert 16 Schiwy, Marian
2 Ehring, Karl-Peter 17 Thiel, Andreas
3 Langenfeld, Rainer 18 Altmayer, Peter
4 Alt, Hans-Werner 19 Muhs, Friedel
5 Paquet, Roland 20 Heinz, Josef
6 Paquet, Friedel 21 Heinz, Gerald
7 Müller, Volker 22 Zywek, Otto
8 Tabellion, Kurt 23 Dumont, Paul
9 Mang, Ferdi 24 Gauer, Konrad
10 Lissel, Gerd 25 Hirtz, Josef
11 Freichel, Harald 26 Decker, Wendelinus
12 Lorson, Reinhard 27 Heinz, Hans
13 Brück, Dieter 28 Berlocker, Johann
14 Zang, Ewald 29 Scülfort, Günter
15 Dennemärker, Robert    

 

 
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wettervorhersage Wadgassen
Aktuelles Wetter aufwww.wetter.de

Eine gute

Entscheidung!

Luftbild von Werbeln aus dem Jubiläumsjahr 2014
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werbeln