W e r b e l n
W e r b e l n

 

Auswanderer nach Amerika

 

 

 

Familie Johann Gorius

Johann Gorius (1842 - 1925)

Stammbaum Familie Johann Gorius

Johann Gorius wurde am 02. Mai 1842 in Petite Rosselle, Frankreich, als Sohn von Anna (Susanne) Maria Gorius (19.03.1820 - 24.02.1861) geboren. Der Name des Vaters ist nicht bekannt. Am 08.03.1864 heiratete er Elisabeth Augustin aus Differten.

 

Im Jahre 1870 wanderte Johann Gorius nach Amerika aus. Die Einbürgerung erfolgte im Februar 1871 im County Summit, Bundesstaat Ohio. 1872 folgte ihm seine Frau Elisabeth mit den Söhnen Peter, Georg(e), Johann jun. und Jacob auf dem Schiff "Berlin" von Bremen aus nach (das Dampschiff "Berlin" wurde 1868 auf der Werft Caird & Co. im schottischen Greenock für den Norddeutschen Lloyd gebaut). Sie erreichten Baltimore, Maryland, am 03. September des gleichen Jahres.

 

Nach 1872 finden sich keine Aufzeichnungen mehr über Elisabeth und Johann jun. Man kann nur spekulieren, dass die beiden kurz nach ihrer Ankunft in Amerika verstorben sind, obwohl nie Todesurkunden gefunden wurden. Eine andere Möglichkeit wäre, dass Elisabeth die Familie sitzengelassen und nur Johann jun. mitgenommen hat. Ihr Schicksal ist bis heute ungeklärt.

 

Johann Gorius sen. hat danach noch 3 mal geheiratet.

 

- Helena Angst (geboren 1834; gestorben 1903 mit 69 Jahren);

   Heiratsdatum und -ort nicht bekannt

 

- am 26.09.1903 in Medina, Ohio, Clara Halfter (Heffer ?, Helbig

   laut Heiratsurkunde ; geboren 20.05.1838; gestorben 18.02.1912 mit 73 Jahren)

 

- am 15.07.1912 in Wayne, Ohio, Mary Taylor (geboren

  02.07.1842, gestorben 24.12.1928 mit 86 Jahren)

 

Johann Gorius verstarb am 30. Januar 1925 im Alter von 82 Jahren.

Beglaubigte Kopie der Heiratsurkunde von Johann Gorius u. Elisabeth Augustin

Auszug aus der Passagierliste der "Berlin"

Einbürgerungsurkunde vom Februar 1871

Wohnhaus von Johann Gorius in Hametown, Wayne County, Ohio
Johann Gorius und Mary Ann Taylor vor ihrem Wohnhaus

Peter Gorius (1864 - 1916)

Peter Gorius

Geburtsurkunde Peter Gorius

Familie Peter Gorius (vorne: Laura, Mabel, Peter, Grace, Cecilia, Emma; hinten: Mary, Ella, John)

Zeitungsbericht über Familie Peter Gorius vom 29.11.1913

The father of sixteen children, a coal miner, considers himself the richest man in the world. He is Peter Gorius, 49 and stalwart, who lives in Navarre, pays his debts, works his little garden when the mine is idle and gets his pleasure in life in caring for his family. Gorius claims to be the record breaking father in Stark County. His oldest child is 25, his youngest, six weeks. Neither twins nor triplets widened the family circle by leaps and bounds. “They came one by one about two years apart,” said Gorius. Six of the children are dead and three are married. One son works and helps support the family. The next to the smallest child refused to be photographed. The picture shows the remaining members with Gorius and his wife. “I wouldn’t take all John D. Rockefeller’s got for my family,” said Gorius. “Children after all are the real riches in life. They give more happiness than anything else. The trouble with people today is they pay too much attention to poodle dogs and not enough to children. The hair of a fancy dog never felt a tenth as good on my cheek as that of my little babies. The babies gave me a thrill no dog and no money in my pocket could give.” Gorius lives modestly. Part of the year the mine where he works is idle and only thrift and strict economy enable the family to stretch the pay envelope around the demands of necessity. But they are a happy healthy family and finances cause little concern. Mrs. Gorius gives her entire time to the family. The older girls play the role of little mother and wash the dishes, cook and care for the little baby. “Pap,” a combination of starch and milk, was the diet on which the children were raised until a year old, and then they were given everything to eat that was on the table,” Mrs. Gorius says.

 

Familie Peter Gorius um 1913 (von links: Clarence, Celia, Mabel, Grace, Peter Gorius, Emma, Edie)

Deutsche Übersetzung

Peter Gorius

 

Der Vater von sechzehn Kindern, ein Bergarbeiter, betrachtet sich selbst als reichsten Menschen auf der Welt. Es ist Peter Gorius, 49 Jahre alt und unerschütterlich, der in Navarre lebt, seinen Schulden bezahlt, seinen kleinen Garten bearbeitet wenn die Mine nicht in Betrieb ist und seine Lebensfreude daraus bezieht, für seine Familie zu sorgen. Gorius beansprucht für sich, der „Rekordvater" im Stark County zu sein. Sein ältestes Kind ist 25, sein jüngstes sechs Wochen. Weder Zwillinge noch Drillinge erweiterten den Familienkreis sprunghaft. „Sie kamen eines nach dem anderen mit zwei Jahren Altersunterschied," sagte Gorius. Sechs der Kinder sind tot und drei verheiratet. Ein Sohn arbeitet und hilft mit, die Familie zu unterstützen. Das zweitkleinste Kind weigerte sich, fotografiert zu werden. Das Foto zeigt die verbliebenen Familienmitglieder mit Gorius und seiner Frau. „Ich würde das ganze Vermögen von John D. Rockefeller nicht gegen meine Familie eintauschen,"sagte Gorius. „Kinder sind im Grunde genommen die waren Reichtümer im Leben. Sie geben einem mehr Glücksgefühl als irgendetwas anderes. Das Problem mit vielen Leuten heutzutage ist, dass sie Pudeln mehr Aufmerksamkeit schenken als Kindern. Das Haar eines Modehundes fühlt sich auf meiner Wange nicht annähernd so gut an wie das meiner kleinen Kinder. Sie verzücken mich mehr, als es je ein Hund oder Geld in meiner Tasche tun könnte." Gorius lebt bescheiden. Einen Teil des Jahres ist die Mine, in der er arbeitet, nicht in Betrieb und nur Sparsamkeit und strenges Wirtschaften macht es der Familie möglich, dass der Lohn für die notwendigen Bedürfnisse ausreicht. Aber sie sind eine glückliche gesunde Familie und die Finanzen bereiten ihnen wenig Sorge. Mrs. Gorius widmet ihre ganze Zeit der Familie. Die älteren Mädchen spielen die Rolle von kleinen Müttern und waschen Geschirr, kochen und kümmern sich um das kleine Baby. „Brei," eine Mischung aus Speisestärke und Milch, war die Kost, mit der die Kinder aufgezogen wurden bis sie ein Jahr alt waren, und dann wurde ihnen alles zu essen gegeben, was auf den Tisch kam," sagt Mrs. Gorius.

Peter Gorius mit Schwiegersohn Luke Loudiana
Peter u. Emma Gorius, Ella u. Luke Loudiana (1915)

Nachruf Peter Gorius (amerikanisch und deutsch)

Evening Independent (Massillon, Ohio), 25. Februar 1916

 

Navarre – Am 25. Februar, kurz nach Mitternacht, verstarb Peter Gorius im Alter von 52 Jahren in seinem hiesigen Wohnhaus an Lähmung. Er hinterlässt seine Witwe, Mrs. Emma Gorius; zwei Söhne, John und Clarence Gorius aus Navarre; acht Töchter, Mrs. John Miller aus Akron; Mrs. Luke Laudiana; Mrs. Lawrence Eberthardt und Grace, Mabel, Celia, Pearl und Edith Gorius aus Navarre; acht Enkel; seinen Vater, John Gorius aus Doylestown; zwei Brüder, George aus Canada und Jacob aus Richmond, Kalifornien. Der Begräbnistermin wird später bekannt gegeben.

Memorial Card Peter Gorius

Zeitungsbericht über die Exhumierung von Peter Gorius im Jahr 1916 (amerikanisch u. deutsch)

Evening Independent (Massillon, Ohio), 12. Mai 1916

 

Nachdem Peter Gorius, ein Arbeiter aus Navarre, letzten Februar auf dem St. Clement´s Friedhof in Navarre beerdigt worden war, wurde sein Leichnam heute morgen exhumiert und in das Leichenschauhaus von Julius Hug, Navarre, überführt. In Gegenwart von örtlichen Ärzten und aus Navarre, die Gorius während seiner letzten Erkrankung begleitet hatten, T. C. Davis und Elson Weller aus Massillon, Rechtsanwälte von Mrs. Gorius, sowie Vertretern der staatlichen Industrie-Kommission wurde zur Feststellung der Todesursache eine Obduktion durchgeführt um zu prüfen, ob Mrs. Gorius berechtigt ist, staatliche Versicherungsleistungen zu erhalten. Es wird behauptet, dass Gorius im Verlauf des Sommers 1915 einen Sonnenstich erlitten hat, als er bei einem Bauunternehmer aus Canton beschäftigt war, der in der Justus Road in Navarre Abwasserrohre verlegte. Angeblich soll er im letzten Februar an den Folgen des Sonnenstichs gestorben sein. Mrs. Gorius beansprucht Schadenersatz vom staatlichen Industriefond. Dr. Hart aus Navarre sagt, er glaubt, dass der Sonnenstich den Tod von Gorius beschleunigt hat. Von dem Facharzt aus Cleveland wurde kein Statement abgegeben, aber seine Ergebnisse gehen zu der staatlichen Kommission und werden dann an die Rechtsanwälte von Mrs. Gorius weitergeleitet.

Grabstätte von Peter Gorius und Emma Vananda

Johann George Gorius (1866 - 1947)

Johann Georg Gorius
Hochzeitsbild George und Leticia (Moss) Gorius
Familie George Gorius (hinten v. li.: Bud (Chester), Bill (William), Dewey (Dewyah), Plinie, Lettie (Leticia), Lois; vorne v. li.: George, Andrew George Washington, Leticia Moss
Ehemaliges Farmhaus von George Gorius

Nachruf George Gorius 

(amerikanisch u. deutsch)

George Gorius ist von uns gegangen.

 

18. März 1947, Assiniboia Times

 

Der Tod ereilte George Gorius, einen angesehenen ehemaligen Farmer des Congress Districts, am 13. März im Alter von 81 Jahren. Der verstorbene Mr. Gorius wurde in Deutschland geboren und kam in früher Kindheit mit seinen Eltern in die USA. 1907 kam er in den Congress District und ließ sich dort nieder. Hier bewirtschaftete er das Land und zog seine Familie auf. Später, im Jahr 1931, zog er nach Lac Vert, Saskatchewan, wo er seitdem lebte. Während eines hiesigen Besuches bei Familienangehörigen ereilte ihn eine Krankheit, von der er sich nicht mehr erholte. Sein Frau starb vor vier Jahren, wohingegen einer seiner Söhne gerade erst vor einem Monat verschied. Er hinterlässt vier Söhne, Bill aus Grimshaw, Pliy aus Hines Creek, Dewey und Chester aus Assiniboia, sowie eine Tochter, Mrs. Chester Hillmer aus Grande Praiaie. Mit den Begräbnisvorbereitungen war Ross Parlor beauftragt, die Beisetzung fand am Samstag in der St. Paul United Church durch Dr. L. B. Henn statt.

Todestag – 13. März 1947

Grabstein von George, Letitia (Leticia) u. Lois Gorius

Jacob Gorius (1871 - 1965)

Über Jacob Gorius ist nur wenig bekannt. Anscheinend riss er schon in

 

jungen Jahren von zuhause aus und schloss sich einem Zirkus an, um sich

 

letztendlich an der Westküste der USA niederzulassen. Aufzeichnungen

 

belegen, dass er weder verheiratet war noch Kinder hatte. Er hat bis ins

 

hohe Alter von seiner Familie getrennt gelebt.

 

wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wettervorhersage Wadgassen
Aktuelles Wetter aufwww.wetter.de

Eine gute

Entscheidung!

Luftbild von Werbeln aus dem Jubiläumsjahr 2014
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Werbeln